top of page
  • AutorenbildCord

Sozialwisschenschaftliche Studie zur Aufarbeitung sexualisierter Gewalt im Bistum Essen

Am 14.02.2023 wurde eine wichtige extern beauftragte Studie vorgestellt, die sich mit der Aufarbeitung sexualisierter Gewalt im Bistum Essen beschäftigt hat. Bei einer Pressekonferenz wurde die Studie präsentiert und es kamen sowohl Betroffene sexualisierter Gewalt im Bistum Essen als auch Verantwortliche Personen der Kirche zu Wort. Über den Link findet man die Studie und das Video.





Das Thema ist aus meiner Sicht sehr wichtig und wegweisend. Sowohl von Seiten der Betroffenen als auch von der Seite der Verantwortlichen. Ich freue mich, im Moment als Mitglied des Beraterteams als Unabhängiges Beratungsangebot bei Fällen und Fragen zu sexualisierter Gewalt in der Praxis für Sexualität die Situation mit konstruktiv begleiten zu können.


Die "Praxis für Sexualität" in Duisburg unterstützt und berät bei Fällen und Fragen zu sexualisierter Gewalt im kirchlichen Kontext des Bistums Essen. Die Mitarbeitenden der Praxis stehen zu allen Fragestellungen, Verdachtsmomenten und sonstigen Anliegen zur Seite. Die Kosten übernimmt das Bistum.


34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page