Psychotherapie

Psychotherapie biete ich seit dem 01. August 2016 für gesetzlich Versicherte über meinen Kassensitz an. Da ich seitdem eine Ermächtigung habe, eine bestimmte Menge an Patienten über die GKV (gesetzliche Krankenkassen) zu versorgen, benötigen Sie bei Ihrem Ersttermin nur eine Versicherungskarte Ihrer Krankenkasse.

Selbstzahler und Privatpatienten brauchen keine Versichertenkarte für den Ersttermin.

Die ambulante Psychotherapie in der gesetzlichen Krankenversicherung wird hier erläutert: PTV10

 

Über den aktuellen Stand der Wartezeit können Sie sich bei uns telefonisch (02841/4088000) oder auf unserer Homepage (www.freiraum-moers.de) informieren. Uns liegt es sehr am Herzen, zeitnah Psychotherapie anzubieten. Deshalb haben wir auch einige Kollegen, die über Kostenerstattung arbeiten. Zudem biete ich auch Gruppentherapie an. Weitere Informationen finden Sie unter „Gruppentherapie“.

 

Die Kostenerstattung ist für Sie eine wichtige Option, wenn Sie keinen Therapieplatz bei Therapeuten mit Kassensitz finden bzw. die Wartezeit dieser Therapeuten mehr als 3 Monate beträgt und Sie aufgrund von begründeter Dringlichkeit nicht warten können oder nach Fachmeinung nicht warten sollten. Dies wird in einem unverbindlichen Erstgespräch mit Ihnen besprochen und eingeschätzt. Therapeuten, die über die Kostenerstattung arbeiten, erfüllen auch alle notwendigen Bedingungen für eine Psychotherapie, haben jedoch keine KV-Ermächtigung. Das bedeutet, dass diese Therapeuten mit Ihnen zusammen bei der Krankenkasse glaubhaft vermitteln wollen, dass eine Wartezeit mehr als 3 Monate nicht zumutbar ist. Dies bedeutet ein wenig mehr Verwaltungsaufwand, allerdings übernehmen die Krankenkassen in der Regel nach einer Einzelfallprüfung auch hierfür die Kosten für die Psychotherapie.

Das bedeutet, auf Sie kommen keine zusätzliche Gebühren zu.

Mehr Infos als PDF hierzu unter:

http://www.bptk.de/fileadmin/user_upload/Publikationen/BPtK_Infomaterial/Kostenerstattung/Kostenerstattung_dt.pdf